powered by:

50.000 x TeilenGemeinsam für eine bessere Welt

 

Mehr spenden benötigt

Um weiter teilen zu können, werden mehr Spenden benötigt.

Und so funktioniert's: Für jeden gespendeten Euro wird ein Kreis geteilt. Nach genügend Teilungen entsteht ein Bild. Die Kreise teilen sich nur so oft wie gespendet wurde. Jeder Spender wird in der Spenderliste verewigt.

6091 € wurden bereits von 125 Menschen gespendet. Das entspricht ca. 12.18% der Gesamtsumme
  1. Petra und Ingo Stoll (250.00€)

    You are what you share!

  2. Diana Knappe (15.00€)

    Mein Weihnachtsgeschenk von Diana war eine weitere Spende an KoA - schöne Idee! (Ingo, neuwaerts)

  3. Anonymer Spender (100.00€)

  4. hans schwab (50.00€)

    weltverbesserung konkret!

  5. Jeremy Tai Abbett (50.00€)

    If you care about the future, you care about our children. All of them.

  6. Manuel C. Studer (10.00€)

  7. AJ (5.00€)

    wie versprochen ;)

  8. All die wunderbaren Leute auf der Closing Session #cch12 (560.00€)

    Ihr seid großartig!

  9. Harald (10.00€)

    alles wird gut

  10. Franzi (20.00€)

    Ein sehr tolles Projekt für das es sich lohnt zu spenden!

  11. Guntram (10.00€)

    Well done!

  12. Sandra M. (2.00€)

  13. Katy (5.00€)

  14. Sucomo OHG (50.00€)

  15. Anonymer Spender (5.00€)

  16. neuwaerts GmbH (1111.00€)

    Zukunft.Weiter.Denken.

  17. Nina (5.00€)

    weitermachen.

  18. maria (1.00€)

    hoffe es hilft!!

  19. Anonymer Spender (5.00€)

  20. Sandra Look-Haasler (10.00€)

  21. Mario Felderhoff (2.00€)

  22. Jasmin Hihat (4.00€)

    Sinn stiften fängt vor der Haustür an... :-)

  23. frank sonder (200.00€)

    danke an alle anderen spender.

  24. Niels Dahnke (5.00€)

    Es sollten viel mehr solcher Ideen umgesetzt werden!

  25. Anonymer Spender (2.00€)

  26. Marcus Torke (1.00€)

  27. André Storms (20.00€)

  28. Natalie (5.00€)

    :)

  29. Mareike Birkhahn (10.00€)

    Tolle Sache, alles Gute!

  30. Marco Stoll (10.00€)

  31. Anonymer Spender (10.00€)

  32. Anonymer Spender (2.00€)

  33. Anonymer Spender (10.00€)

  34. Anonymer Spender (2.00€)

  35. Thomas Kasten (100.00€)

    super Sache. Viel Erfolg

  36. Anonymer Spender (5.00€)

  37. Katrin (5.00€)

  38. Philipp (5.00€)

  39. Anonymer Spender (6.00€)

  40. Sina (1.00€)

  41. Anonymer Spender (50.00€)

  42. Nils und Sven (10.00€)

    Und somit haben wir 10 weitere Teilungen ermöglicht!

  43. Susanne Ziegele (10.00€)

  44. Jürgen Knauth (20.00€)

  45. Anonymer Spender (5.00€)

  46. Anonymer Spender (10.00€)

    \r\n

  47. Karsten W. (100.00€)

  48. Anonymer Spender (20.00€)

    Viel Erfolg!

  49. Anonymer Spender (20.00€)

  50. Anonymer Spender (10.00€)

  51. Christoph (50.00€)

  52. Meerschwein (2.00€)

  53. Anonymer Spender (20.00€)

  54. Stefan Boldt (5.00€)

  55. Anonymer Spender (50.00€)

  56. Uwe Berger (10.00€)

    Weiter so. Das finde ich gut. Das unterstütze ich gerne.

  57. Dr. von Hein (1.00€)

    Afrika ist unsere Zukunft!

  58. Inga Boye (2.00€)

    Kleinvieh macht auch Mist!

  59. Chris Gurk (2.00€)

    Mitmachen für eine bessere Welt!

  60. Astrid Angermann (2.00€)

  61. Markus Herwig (100.00€)

  62. Juliane und Anna (10.00€)

    Eine schöne Geschichte, für die es sich lohnt zu spenden!

  63. Christian Fetz und Lars-Ole Eckhoff (7.00€)

  64. Dominik (5.00€)

    Is gut so.

  65. Dr. Dr. Norbert Streitz (700.00€)

    Gerne spende ich mein Honorar für diese Gute Sache!

  66. Joachim Ritter (50.00€)

    Tolle Aktion

  67. Kai Schirmeyer (10.00€)

    ne

  68. Deniz (20.00€)

  69. Sabine (20.00€)

  70. foresee (1000.00€)

    ist uns alles wert!

  71. Jan Pollack (2.00€)

    auch nichts

  72. Marcin Ozga (3.00€)

  73. Marcel Lange (1.00€)

    Wehe das kommt nicht an XD

  74. Yasar Güven (1.00€)

    Viel spaß damit =)

  75. Lars Weiler (3.00€)

  76. Prof. Carsten Winter (10.00€)

  77. Petra & Ingo Stoll (500.00€)

    Es ist uns eine Herzensangelegenheit!

  78. Daniel Gerlach (20.00€)

    kein Kommentar

  79. Marcus Sattelmaier (10.00€)

    no fame

  80. Kai T. (10.00€)

    @kaithrun

  81. Kevin & Christina (10.00€)

    Passt schon

  82. Janine Kreienbrink (50.00€)

    Tolles Projekt!

  83. Torsten Gebke (5.00€)

  84. Martin Z. (5.00€)

  85. Matthias Bartsch (10.00€)

  86. Peter Wiezorek (5.00€)

  87. Micha (2.00€)

  88. Matthias Oßwald (20.00€)

  89. Jörg Birkhold (20.00€)

  90. Michael & Andrea Frankenberger (40.00€)

  91. Anonymer Spender (4.00€)

  92. Sandra H (2.00€)

  93. Angelika (2.00€)

    Auf gutes Gelingen!

  94. Sandra K (3.00€)

  95. Eringa (3.00€)

  96. Katy (2.00€)

  97. Jenni (5.00€)

  98. Moni (10.00€)

  99. __ole__ (20.00€)

  100. Daniel (15.00€)

    Super Projekt!!

  101. Sandra F. (2.00€)

  102. Burkhard Remmers (50.00€)

    superwichtig

  103. Dirk Spannaus (5.00€)

    Toll einfach machen!!!

  104. Reinhard Plückthun (50.00€)

    Danke, dass ich helfen darf.

  105. Nele G. (2.00€)

  106. Olaf Friedrichs (5.00€)

    Viel Erfolg!

  107. Dirk Rockendorf (10.00€)

    Tolle Aktion!

  108. Monah Hasounah (20.00€)

    Tolle Aktion!

  109. Thomas (5.00€)

    Viel Erfolg das Projekt!

  110. Stefan und Basti (3.00€)

    Have fun!

  111. Laura Iffländer (4.00€)

  112. Sven (10.00€)

  113. Anonymer Spender (25.00€)

    Tolles Projekt. Schön zu sehen, wie solche Initiativen entstehen.

  114. Wibke S. (6.00€)

  115. Anonymer Spender (10.00€)

  116. Hans Schwab (10.00€)

    Ein kleiner Anteil!

  117. Reyk Flöter (10.00€)

  118. Stephan (2.00€)

  119. Christian Bredlow (4.00€)

    Jeder Cent zählt

  120. Jeannette Heinrich (20.00€)

    Das Projekt ist total klasse!

  121. Bert W. Grabe (20.00€)

    Tolles Projekt - muss unterstützt werden!

  122. Mickey Bingemer (10.00€)

    Viel Erfolg beim Projekt!

  123. Jörg Eisfeld-Reschke (5.00€)

    Unterstützenswert!

  124. Michael Türk (5.00€)

  125. Claudio (5.00€)

    Gute Idee, die Unterstützung verdient.

Warum?

Als eine der führenden Konferenzen zur digitalen Zukunft sieht sich das ConventionCamp auch mit der Frage konfrontiert, welche Auswirkungen die Digitalisierung und Vernetzung außerhalb unserer westlichen Komfortzone haben wird.

Denn zum ersten Mal werden auch die entfernteste Regionen in die Lage versetzt, an dieser Entwicklung teil zu haben, viel mehr noch sie aktiv mit zu gestalten. Sie überspringen dabei nicht nur ganze Generation von Technologien sondern sind in der bemerkenswerten Lage mit einer ganz unverbrauchten Sichtweise auf für uns vermeintlich offensichtliche Fragestellungen und Herausforderungen zu zu gehen.

Der Anfang ist Bildung

Kids of Africa – Bild Aus diesem Grund haben sich die Macher des ConventionCamps dazu entschlossen den Bau einer Schule in Uganda zu unterstützen. Die Hilfsorganisation KIDS OF AFRICA (kids-of-africa.com), die untrennbar mit dem beeindruckenden persönlichen Engagement von Burkhard Varnholt verbunden ist, kümmert sich seit nunmehr 10 Jahren um verwaiste und alleinstehende Kinder, gibt ihnen Heimat und Familie in einer der ärmsten und krisengeschüttelten Regionen Afrikas. Mit dem Bau einer Schule für 400 Kinder hat sich der Schweizer Banker das nunmehr größte Projekt vorgenommen.

“Man braucht ein Dorf, um ein Kind zu erziehen. Und es braucht Ausbildung, um einem Kind eine selbstständige Zukunft zu ermöglichen. Kids of Africa leistet beides. Als Heimat für Waisen- und obdachlose Kinder und als Ausbildungsstätte, welche Kindern das Selbstvertrauen und die Fähigkeiten vermittelt, selbst auf beiden Beinen zu stehen.”

Burkhard Varnholt

50.000 x Teilen

Kids of Africa – Bild Unser sehr anspruchsvolles Ziel ist es, 50.000 EURO für den Bau dieser Schule zu sammeln, deren Baukosten mit etwa 400.000 EURO veranschlagt sind und die zusätzlich zahlreiche neue dauerhafte und vorübergehende Arbeitsplätze schaffen wird. Auch für das ConventionCamp geht es dabei um mehr, als die Unterstützung dieses großartigen Projektes. Denn wir sind der Überzeugung, dass wir gut daran tun, diese Menschen in unser Zukunftsbild einzubeziehen. Ganz allgemein und im konkreten Projekt. Und so werden wir schon auf dem ConventionCamp im November 2013 die Erfolge unseres Engagements gemeinsam mit Kids of Africa sehen können.

50.000 EURO sind 50.000 Teile eines grossen Mosaiks. Jeden, der mit dem ConventionCamp verbunden ist, die Teilnehmer, Referenten und Sponsoren möchten wir dazu motivieren, Ihren Beitrag zu leisten und Teil dieser Gemeinschaft zu werden. Für jeweils nur einen EURO gibt es einen Teilung der 50.000 Kreise und mit einem persönlichen Bild, dem Namen oder einer Nachricht wird man Teil dieses riesigen Bildes, dass wir als Ausdruck unserer persönlichen Engagements an Kids of Africa im nächsten Jahr übergeben werden.

» Mehr Informationen

Was macht der Verein “Kids of Africa”?

Kids of Africa – Logo Kids of Africa ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz im Kanton Zürich in der Schweiz. Der Verein wurde 2003 von Dr. Burkhard Varnholt gegründet, ist als gemeinnützig anerkannt und mit kantonaler Verfügung steuerbefreit. Obschon das Projekt in Deutschland nicht registriert ist, wurden Spenden von deutschen Spendern bislang von den deutschen Steuerbehörden als abzugsfähig akzeptiert.

Der Verein bezweckt eine nachhaltige Entwicklungshilfe für verwaiste und alleinstehende Kinder in Uganda. Kids of Africa betreibt ein gemeinnütziges Kinderhilfswerk in der Nähe von Kampala, der Hauptstadt Ugandas. Hier finden knapp hundert hilfsbedürftige Kinder in stabilen Pflegefamilien Geborgenheit, Wärme und Zuwendung – kurzum: eine neue Heimat und Familie.

Darüber hinaus betreibt Kids of Africa diverse offene Projekte zur Förderung einer nachhaltigen Entwicklung der lokalen Gemeinschaft. Hierzu zählen unter anderem eine Farm mit Ausbildungs- und Arbeitsangebot für junge und ältere Menschen, Bildungs- und Betreuungsangebote für Kinder, eine kleine medizinische Klinik, Sportangebote und diverse Möglichkeiten für handwerkliche Arbeit und Weiterbildung.

Dank seiner langjährig vernetzten Arbeit hat Kids of Africa zahlreichen Kindern, Eltern oder Familien in Momenten der Not nachhaltig geholfen, um wieder auf eigenen Beinen zu stehen.

Diese effektive Entwicklungsarbeit ist von nationalen und internationalen Organisationen als vorbildliches Beispiel für nachhaltige Arbeit gelobt worden. Was Kids of Africa besonders auszeichnet, ist eine sehr transparente, kostenbewusste Struktur, welche es erlaubt, 100% aller Spenden direkt und ohne Abzüge für die eigentliche Hilfsarbeit einzusetzen.

Sämtliche administrativen Arbeiten oder Ausgaben werden pro Bono vom Vereinsvorstand getragen oder erledigt. Kids of Africa ist und bleibt ein kleiner Verein. Sie helfen direkt, persönlich, unbürokratisch aber gleichwohl mit einem kompromisslosen Anspruch an Professionalität und Nachhaltigkeit.

Die Gründungsmitglieder PD Dr. med. Julian Schilling und Dr. med. Danielle Gyurech, zwei langjährige Tropenärzte (www.travelclinic.ch) engagieren sich in regelmässiger Arbeit vor Ort und mit telemedizinischer Vernetzung für die gesundheitliche Entwicklung der Kinder. Bei Kids of Africa arbeiten regelmässig internationale Volontäre und seit 2012 ist das Kinderdorf auch als offizieller Einsatzort für Schweizer Zivildienstleistende zugelassen.

Für die Arbeit von Kids of Africa erhielt der Verein 2008 den Swiss Re – Schweizer Milizpreis. 2012 wurde der Vereinsgründer für die Arbeit von und für Kids of Africa mit einer Ehrendoktorwürde für internationale Beziehungen von der Geneva School of Diplomacy ausgezeichnet.

Häufig gestellte Fragen

Weitere Fragen und Antworten finden Sie auf der Website von Kids of Africa http://kids-of-africa.com/what-we-do/frequently-asked-questions/