Bereits 14 Wochen vor Veranstaltungstermin startet heute die Anmeldephase für das fünfte ConventionCamp, Deutschlands große Internet(Un)Konferenz. Am 27. November treffen sich in Hannover wieder Vertreter aus E-Business, Medien, Forschung und Web-2.0-Szene, um sich über ihre Branchengrenzen hinweg auszutauschen. Top-Themen 2012 sind „Beta Culture“, „Fernsehen der Zukunft”, „SoLoMo INSIGHTS”, „Smart Life“ und „Meta Change“. Ab sofort können sich Interessierte unter http://www.conventioncamp.de/anmeldung eine limitierte Anzahl preisgünstiger Early-Bird-Tickets sichern.

Experten und Teilnehmer diskutieren im Convention Center auf dem hannoverschen Messegelände gemeinsam über Themen wie „Mobile Infotainment Services der Zukunft – das Zusammenwachsen von Auto und Smartphones“, „Fachkräftemangel“, „Demokratie in Zeiten von Twitter, Facebook & Co“ und natürlich das „Urheberrecht 2.0“.

Mit rund 1.500 Teilnehmern ist das ConventionCamp inzwischen einer der wichtigsten deutschen Fachkongresse. So werden auch 2012 wieder zahlreiche hochkarätige Referenten erwartet.

Die Referenten des ConventionCamp 2012 (Auszug):

  • Ibrahim Evsan (Fliplife) referiert zu „Social Trademarks“
  • Conrad Fritzsch (tape.tv) zeigt „Das (Musik)Fernsehen der Zukunft“
  • Thomas Zimmerling (Jack Wolfskin) und Dirk Rockendorf (Continental AG): „We survived the shitstorm – Insights und Erfahrungsberichte“
  • Andreas Kurth (TUI) berichtet über „Innovationsmanagement 2.0 – neue Wege, neues Denken“
  • Prof. Beate Schneider und Christopher Buschow (IJK) berichten über neue, exklusive Erkenntnisse aus der Forschung zu „Social TV“
  • Lars Krückeberg (Graft) gibt einen Ausblick auf „Augmented Architecture“
  • Prof. Ulrich Weinberg (Hasso Plattner Institut) fordert mehr „Design Thinking“
  • Verena Delius (goodbeans) hält eine Keynote zu „Firmenkultur 2.0“
  • Christoph Fahle (betahaus Berlin) residiert in der betalounge und zeigt „Co-Working live“
  • Jan-Erik Baars (Hochschule Luzern) spricht über „Wütende Designer“
  • Dr. Christian Scheier (decode) gibt Einblicke in „neuronale Prozesse bei der Social Media Nutzung“
  • Niels Pflaeging (Autor) demonstriert „Neue Management Philosophien“
  • Henning G. Timcke (nanoo.tv) berichtet „Wie die Schweiz Internet-TV legalisiert hat“
  • Vertreter und Neuerscheinungen der deutschen Startup-Szene zeigen, wo aktuell in Deutschland die Online-Reise hingeht.

Weitere Referenten und Programmpunkte folgen. Als Besonderheit des Erfolgsformates ConventionCamp kann darüber hinaus jeder Teilnehmer auch Referent sein. Die Vergabe von ca. 20 „freien Sessions“ erfolgt in der Auftaktveranstaltung, der Opening Session. Geplant sind dazu Programm-Highlights an verschiedenen Standorten in Hannover im Vorfeld des ConventionCamp.

Die Top-Themen des ConventionCamp 2012:

  • Meta-Change – die umfassende Perspektive: Was bedeutet das alles? Was ändert sich wirklich? Ein Blick in die Zukunft 2020 im globalen Kontext.
  • Smart Life – Wie berührt die Vernetzung das tägliche Leben aller? Städte, Autos und Häuser werden „smart“ – Was geht? Was kommt? Was wollen wir?
  • SoLoMo Insights – Social/local/mobile lautet die aktuelle Zauberformel für Marketing und Märkte. Geboten werden echte Erfahrungswerte für Einstieg und Highlevel.
  • Beta-Kultur – Die Arbeitsweisen ändern sich rasant, und moderne Produkte und Software sind beim Markteintritt nicht mehr „fertig“. Co-Workingspaces, Makerlabs und Startups fordern die klassischen Unternehmen. Ist die Beta-Kultur nur Mut zur Lücke oder eine Kulturrevolution? Welche Chancen bieten sich für das Innovationsmanagement 2.0?
  • Fernsehen der Zukunft: Streaming, Konsolenfaktor, Self Broadcasting? Eine Revolution der Nutzungsgewohnheiten, Senderlandschaften und Programmformate zeichnet sich ab. Wir schalten ein.

Eckdaten ConventionCamp 2012:

  • Datum: Dienstag, 27. November 2012
  • Zeit: 9.00 bis 19.30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Hannover, Convention Center auf dem Messegelände
  • Hashtag: #cch12

Die Ticketpreise:

  • Begrenzte Early-Bird-Tickets für 129 Euro netto (statt 399 Euro)
  • Blogger, Freelancer und Mitarbeiter von kleinen Unternehmen (bis max. fünf Mitarbeiter) zahlen nur 39 Euro netto
  • Studenten und Schüler können kostenlos teilnehmen und erhalten Sponsored-by-Tickets

CCH – Unsere Partner (Stand August 2012)

  • Die Top-Sponsoren (Board of Business & Media): CeBIT (Deutsche Messe AG), Volkswagen Konzern
  • Unsere Sponsoren: Continental AG, hannoverimpuls, Deutsche Telekom AG, Schlütersche Verlagsgesellschaft, TUI Deutschland
  • Kooperationspartner: Kre|H|tiv Netzwerk Hannover, Medien & Wirtschaft, BVDW (Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.), Center for Near Field Communication Management, European Media Art Festival, ikn2020. SEMSEO Konferenz, Hannover IT, amiando, Congress Hotel am Stadtpark (Hospitality Partner), Modul57, Hasso-Plattner-Institut/School of Design Thinking, Buzzrank (offizieller Social Media Monitoring-Partner)
  • Board of Science: Universität Göttingen | Professur für Marketing und Innovationsmanagement, Leibnitz Universität Hannover | Institut für Marketing und Management, Hochschule für Musik, Theater und Medien | Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung, Technische Universität Braunschweig, W.I.R.E. (Web for Interdisciplinary Research & Expertise), L3S

Über das ConventionCamp

Das ConventionCamp ist ein einzigartiges und erfolgreiches Crossover aus Fachkongress und Un-Konferenz zur digitalen Zukunft. Die Veranstaltung startete 2008 mit rund 300 Teilnehmern, 2012 werden erneut 1.500 Teilnehmer erwartet. Das ConventionCamp versteht sich als offenes Forum von E-Business- und E-Commerce-Verantwortlichen aus Unternehmen, Internetanbietern, Medienschaffenden, Vertretern der Web-2.0-Szene, Teilnehmern aus Wissenschaft und Forschung sowie dem Nachwuchs aus allen Bereichen. In diesem Sinne ist es bisher einzigartig in Deutschland. Die hannoverschen Veranstalter sind neuwaerts, Agentur für kreative Kommunikation; Aufgesang Public Relations | prdienst.de, Agentur für zeitgemäße PR; foresee, humanactive spaces, sowie t3n, Fachmagazin für Social Media, Web 2.0 und E-Commerce.

Pressekontakt:

Anja Floetenmeyer

Aufgesang Public Relations GmbH | prdienst.de

Mitveranstalter des ConventionCamp 2012

Braunstraße 6A

30169 Hannover

Telefon: +49(0)511 923 999-25

E-Mail: floetenmeyer@aufgesang.de

Web: http://www.conventioncamp.de

Schreibe einen Kommentar

Dieser Kommentar wird auf der Webseite erscheinen. Wenn du das nicht möchtest, kannst du uns auch eine Nachricht senden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sende uns eine Nachricht

Diese Nachricht wird nicht veröffentlicht, sondern geht direkt an das ConventionCamp Team. Falls gewünscht, melden wir uns darauf hin bei dir.

*



Erforderliche Felder sind mit * markiert.