Bis zum 10. August 2012 nimmt das Programmkomitee des ConventionCamp Themen-Vorschläge zu den inhaltlichen Schwerpunkten Meta-Change, Smart Life, Social-, Local-, Mobile-Insights und Beta-Kultur an. Auf Deutschlands großer Internet(Un)Konferenz am 27. November 2012 werden sich Netzgemeinde, Wirtschaft und Wissenschaft austauschen. Das ConventionCamp versteht sich als Think Tank. Bewährter Veranstaltungsort ist das Convention Center auf dem Messegelände Hannover, erwartet werden wieder 1.500 Gäste. Hochkarätige Unternehmen beteiligen sich.
Anders als andere Veranstaltungen mixt das ConventionCamp Fachkongress mit spontanem BarCamp: Etwa die Hälfte des Programms steht vorher fest, der Rest wird gemeinsam in der Opening Session vor Ort festgelegt. Die Eckpfeiler hat das Veranstaltungsteam jetzt ausgearbeitet. Wer etwas zu den Schwerpunktthemen beitragen will, kann sich bis zum 10.8. bewerben:

Bis zum 10. August 2012 nimmt das Programmkomitee des ConventionCamp Themen-Vorschläge zu den inhaltlichen Schwerpunkten Meta-Change, Smart Life, Social-, Local-, Mobile-Insights und Beta-Kultur an. Auf Deutschlands großer Internet(Un-)Konferenz am 27. November 2012 werden sich Netzgemeinde, Wirtschaft und Wissenschaft austauschen. Das ConventionCamp versteht sich als Think Tank. Bewährter Veranstaltungsort ist das Convention Center auf dem Messegelände Hannover, erwartet werden wieder 1.500 Gäste. Hochkarätige Unternehmen beteiligen sich.
Anders als andere Veranstaltungen mixt das ConventionCamp Fachkongress mit spontanem BarCamp: Etwa die Hälfte des Programms steht vorher fest, der Rest wird gemeinsam in der Opening Session vor Ort festgelegt. Die Eckpfeiler hat das Veranstaltungsteam jetzt ausgearbeitet. Wer etwas zu den Schwerpunktthemen beitragen will, kann sich bis zum 10.8. bewerben:

Top-Themen des ConventionCamp 2012:

  • Meta-Change – die umfassende Perspektive: Was bedeutet das alles? Was ändert sich wirklich? Ein Blick in die Zukunft 2020 im globalen Kontext.
  • Smart Life – Wie berührt die Vernetzung das tägliche Leben aller? Städte, Autos und Häuser werden „smart“ – Was geht? Was kommt? Was wollen wir?
  • SoLoMo Insights – Social/local/mobile lautet die aktuelle Zauberformel für Marketing und Märkte. Geboten werden echte Erfahrungswerte für Einstieg und Highlevel.
  • Beta-Kultur – Die Arbeitsweisen ändern sich rasant, und moderne Produkte und Software sind beim Markteintritt nicht mehr „fertig“. Co-Workingspaces, Makerlabs und Startups fordern die klassischen Unternehmen. Ist die Beta-Kultur nur Mut zur Lücke oder eine Kulturrevolution? Welche Chancen bieten sich für das Innovationsmanagement 2.0?

Gesucht werden praxisnahe Beiträge zu diesen vier Top-Themen. Vorschläge nimmt das Programmteam unter callforpapers@conventioncamp.de bis zum 10. August an. Gefragt ist ein Kurzexposé. Es gelten die Regeln des ConventionCamp: keine Werbung, keine Selbstinszenierung. Gefragt sind neue Inhalte und Substanz mit Mehrwert. Bevorzugt werden Interaktionen anstelle von Frontal-Formaten.

Teilnehmer können sich schon einmal für Ende August einen Merker in den Kalender setzen. Dann startet die Anmeldephase mit dem offiziellen Ticketing.

Eckdaten ConventionCamp 2012:

  • Datum: Dienstag, 27. November 2012
  • Zeit: 9.00 bis 19.30 Uhr
  • Veranstaltungsort: Hannover, Convention Center auf dem Messegelände
  • Hashtag: #cch12

Über das ConventionCamp

Das ConventionCamp ist ein einzigartiges und erfolgreiches Crossover aus Fachkongress und Un-Konferenz zur digitalen Zukunft. Die Veranstaltung startete 2008 mit rund 300 Teilnehmern, 2012 werden erneut 1.500 Teilnehmer erwartet. Das ConventionCamp versteht sich als offenes Forum von E-Business- und E-Commerce-Verantwortlichen aus Unternehmen, Internetanbietern, Medienschaffenden, Vertretern der Web-2.0-Szene, Teilnehmern aus Wissenschaft und Forschung sowie dem Nachwuchs aus allen Bereichen. In diesem Sinne ist es bisher einzigartig in Deutschland. Die hannoverschen Veranstalter sind neuwärts, Agentur für kreative Kommunikation; Aufgesang Public Relations | prdienst.de, Agentur für zeitgemäße PR; foresee, humanactive spaces, sowie t3n, Fachmagazin für Social Media, Web 2.0 und E-Commerce.

Pressekontakt

Anja Floetenmeyer
Aufgesang Public Relations GmbH | prdienst.de
Mitveranstalter des ConventionCamp 2012
Braunstraße 6A
30169 Hannover

Telefon: +49(0)511 923 999-25
E-Mail: floetenmeyer@aufgesang.de
Web: http://www.conventioncamp.de

Download der Pressemitteilung

Download als PDF

Download als Word-Datei

Schreibe einen Kommentar

Dieser Kommentar wird auf der Webseite erscheinen. Wenn du das nicht möchtest, kannst du uns auch eine Nachricht senden.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sende uns eine Nachricht

Diese Nachricht wird nicht veröffentlicht, sondern geht direkt an das ConventionCamp Team. Falls gewünscht, melden wir uns darauf hin bei dir.

*



Erforderliche Felder sind mit * markiert.